Samstag, 20. Juni 2015

Mein neues Buch: "Energiewende und Atomausstieg"


Hallo liebe Blogleser:

Nächste Woche, am 30. Juni 2015, jährt es sich zum 4. Mal, dass die sogenannte Energiewende samt Atomausstieg im Deutschen Bundestag beschlossen wurde. 85,5 Prozent oder 513 Abgeordnete waren dafür; 79 Volksvertreter, zumeist Linke, die den Ausstieg in der Verfassung verankert haben wollten, lehnten das Vorhaben ab. Wie aus meinen Blogs zu erkennen ist, habe ich mich in den vergangenen zwei Jahren sehr intensiv mit den Details und den Konsequenzen dieser Entscheidung befasst. Daraus ist ein Buch entstanden mit dem Titel "Energiewende und Atomausstieg - Chance oder Irrweg".

Das Buch hat 198 Seiten und ist bei Amazon und Thalia sowie allen Buchhandlungen auf Bestellung und zum Preis von 14,95 Euro erhältlich. Das eBook kostet 3,99 Euro.

Eine Leseprobe ("Bundeskanzlerin Merkel: das war´s") steht hier zur Verfügung. Weitere Leseproben folgen in den Posts der kommenden Wochen. Das untenstehende Inhaltsverzeichnis des Buchs vermittelt einen Überblick zur gesamten Thematik der Energiewende.


Inhaltsverzeichnis

1    Der Aufstieg der deutschen Stromkonzerne
1.1    Erfinder und Unternehmer
1.2    Vom Monopol zum Oligopol
1.3    Die Liberalisierung des Strommarktes
1.4    Die Entflechtung der Stromnetze
1.5    Die Strategien der Energiekonzerne
2    Frühe Szenarien zum Atomausstieg
2.1    Der moderate Atomausstieg unter Rot – Grün (2001)
2.2    Der verzögerte Atomausstieg unter Schwarz – Gelb (2010)
2.3    Die verhinderte nukleare Entsorgung
3    Die moderate Energiewende
3.1    Das Stromeinspeisungsgesetz
3.2    Das Erneuerbare–Energien–Gesetz
4    Der umstrittene Klimawandel
4.1    Spuren- und Treibhausgase
4.2    Das Kyoto-Protokoll
4.3    Kontroversen um den Klimawandel
5    Fukushima
5.1    Viele Opfer durch Erdbeben und Tsunami
5.2    Die Reaktorunfälle von Fukushima-Daiichi
5.3    Die japanische Atompolitik nach Fukushima
6    Der abrupte Atomausstieg in Deutschland (2011)
6.1   Bundeskanzlerin Merkel: das war’s
6.2    Die Prüfungen der Reaktorsicherheitskommission
6.3    Die Erkenntnisse der Ethik-Kommission
6.4    Die Ausstiegsgesetze
7    Energiewirtschaftliche Probleme der abrupten Energiewende
7.1    Fehlende Stromtrassen
7.2    Instabile Stromnetze
7.3    Fehlende Grundlast, fehlende Speicher
7.4    Börsenstrompreis und EEG-Umlage
7.5    Die sogenannte EEG-Reform 2014
7.6    Energiewirtschaftliche Daten zur Stromproduktion
8    Boom und Crash der EE-Firmen
8.1    Windkraft auf See
8.2    Windkraft an Land
8.3    Photovoltaik
8.4    Biomasse
8.5    Geothermie
9    Der Niedergang der deutschen Stromkonzerne
9.1    RWE: Ein wankender Riese
9.2    E.ON: Weiter auf Talfahrt
9.3    EnBW: Kein überzeugendes Geschäftsmodell
9.4    Vattenfall: Rückzug nach Schweden?
9.5    Eine Stiftung für die Atomkraftwerke?
9.6    Ein Stromkonzern macht Lastabwurf
10    Zusammenfassung und Wertung

Literaturhinweise
Abbildungsnachweise
Dank
Über den Autor

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Dr. Willy Marth
Im Eichbäumle 19
76139 Karlsruhe

Telefon: +49 (0) 721 683234

E-Mail: willy.marth -at- t-online.de